Jan Gregor Steenberg

Jan Gregor Steenberg LL.M. (Medizinrecht)

Lehrrettungsassistent
Dipl. Rettungssanitäter HF (Schweiz)

Jan Gregor Steenberg studierte von 2002 bis 2007 Jura an der Universität Konstanz, wo er auch sein Referendariat absolvierte. Im Anschluss erfolgte die Aufnahme des postgraduierten Studiums „Medizinrecht“ an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, welches er mit dem Master of Laws – Medizinrecht (LL.M.) abschloss. Seit 2010 leitet Herr Steenberg das medizinrechtliche Referat einer größeren Wirtschaftskanzlei mit 5 Standorten in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Vor Aufnahme des Jurastudiums absolvierte Rechtsanwalt Steenberg eine Berufsausbildung zum Rettungssanitäter, Rettungsassistenten und Lehrrettungsassistenten sowie zum Fachlehrer an medizinischen Berufsfachschulen. In dieser Funktion war er einige Jahre hauptberuflich im Rettungsdienst und an einer Berufsfachschule für Rettungsassistenten tätig.

Seit 2002 besitzt er die Erlaubnis zur Führung des Schweizer Titels: „Dipl. Rettungssanitäter SRK/HF“. In dieser Funktion war er mehrere Jahre im Herz-Neuro-Zentrum Bodensee (Kreuzlingen (CH) und Konstanz) tätig. Zwischenzeitlich engagiert er sich bei der Spitalregion Fürstenland-Toggenburg (Wil (CH)). Dort ist er hauptsächlich im alpinen Rettungsdienst eingesetzt.

Ehrenamtlich engagiert er sich in den Führungs- und Leitungsgremien einer großen Hilfsorganisation und ist in diesem Bereich juristisch beratend tätig.

Durch seine anwaltliche Tätigkeit liegt der Schwerpunkt von Herrn Steenberg im rettungsdienstrechtlichen Bereich in folgenden Beratungs- und Tätigkeitsfeldern:

  • Beratung von Rettungsdiensten und Rettungszweckverbänden bei Ausschreibungsverfahren
  • Restrukturierungen von Rettungsdiensten
  • Strafrechtliche Vertretung von Mitarbeitern
  • Verkehrsunfälle mit Einsatzfahrzeugen
  • Rettungsdienstrecht in der Schweiz

 

E-mail: jan-gregor.steenberg@rettrecht.de

Jan Gregor Steenberg