Oliver Post

Oliver Post

Rechtsanwalt
Rettungssanitäter

Rechtsanwalt Oliver Post war in den Jahren 1996 bis 2005 bei kommunalen Rettungsdiensten tätig. Zunächst als Rettungshelfer im Rahmen des Zivildienstes beim Rettungsdienst des Landkreises Aurich. Später dann als Rettungssanitäter beim selben Träger, sowie bei der Stadt Norderney.

Während seiner Tätigkeit als Rettungssanitäter besetze er regelmäßig KTWs, RTWs und NAWs als Regelbesatzung zusammen mit einem Rettungshelfer.

In der Zeit von 2002 bis 2007 absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum. Von 2007 bis 2009 war er als Rechtsreferendar der Stammdienstelle LG Hagen zugewiesen. Teile seiner Rechtsreferendarausbildung beging er unter anderem bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und in der Sozietät Dr. Rehborn in Dortmund.

Oliver Post ist als Rechtsanwalt unter anderem auf dem Gebiet des Medizinrechts tätig. Er hat den Fachanwaltslehrgang für Medizinrecht des Kölner Anwaltvereins absolviert.

 

Zur Behebung der rechtlichen Unsicherheiten auf Seiten des Rettungsdienstpersonals ist eine konsequente Auswertung einschlägiger Gesetze und Rechtsprechung durch „Praktiker“ und die darauf fußende Aufklärung des Rettungsdienstpersonals unumgänglich.

 

E-mail: oliver.post@rettrecht.de

> Oliver Post